Daniel Cohn-Bendit

Sabine Stamer
Daniel Cohn-Bendit
Die Biografie
In Deutschland bekannt, in Frankreich berühmt
Europa-Verlag
2001
287 Seiten
Hardcover

Kind deutscher jüdischer Eltern, in Frankreich geboren, erst staatenlos, dann Deutscher. Schüler der Odenaldschule, Student an der Sorbonne, Dany le Rouge, linker Antikommunist im Selbstverständnis, RAF-Gegner, SDS-Mitglied und Frankfurter Sponti, Grüner Politiker, Multikulti-Stadtrat, Vater und Ehemann, Abgeordneter im Europaparlament und nach eigenen Worten "Europäer von Beruf", Spitzenkandidat der französischen Grünen, Buchautor, Fernsehmoderator ... Wer ist Daniel Cohn-BenditAuf jeden Fall hat er einen sehr eigenen Kopf. Das lerne ich in vielen Gesprächen mit ihm persönlich und von Familienangehörigen, Freunde sowie (ehemaligen) Mitstreitern, die Auskunft gegeben. Das Buch erzählt vom Leben eines Vollblutpolitikers auch jenseits der Politik. Auch ein sehr persönlicher Blick auf das Leben der Exilanten in Frankreich während des Zweiten Weltkrieges und vor allem auf die 1968er Bewegung in Frankreich und Deutschland.

Das Buch ist leider vergriffen und nur noch antiquarisch erhältlich.

Neuen Kommentar schreiben